Entspannungstechniken

Ergänzend zur Gesprächspsychotherapie empfehle ich gegebenenfalls anerkannte Entspannungsverfahren: Autogenes Training, Hypnose und
Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen.


Alle Entspannungsverfahren biete ich seit über 15 Jahren auch für
Kinder ab 8 Jahren und Jugendliche an.

Autogenes Training

Das Autogene Training beruht auf Autosuggestion. In ruhiger Körperhaltung übt der Anwender, durch formelhaftes Aufsagen verschiedener Übungen, seine Konzentration und Entspannung zu fokussieren. Heute ist das autogene Training eine weit verbreitete und anerkannte Psychotherapiemethode.

Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen

In angenehmer Atmosphäre biete ich Ihnen die Wissenschaftlich anerkannte Progressive Muskelentspannung und das Autogene Training in Einzel oder Gruppenkurse an. Eingesetzt werden diese Verfahren bei Angststörungen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, chronischen Rückenschmerzen sowie zur allgemeinen Entspannung bei Stress oder Krankheitsbewältigung und bei Unruhezuständen aller Art.

Hypnose / Hypnosecoaching

Genießen Sie in ruhiger, schöner, entspannter Atmosphäre durch die Hypnosetherapie/Hypnosecoaching wieder voller Freude am Leben teilnehmen zu können.

 

Mit Hilfe der Hypnose könnten Sie wieder positiver Denken. Wissenschaftliche Studien belegen die Wirksamkeit der Hypnotherapie.

 

Raucherentwöhnung und Wohlfühlgewicht

Es fängt im Kopf an. Zusammen erarbeiten wir ein Verhaltenssystem zur Entwöhnung von Nikotinsucht. Zudem ergründen wir Ihr Essverhalten, um es so anzupassen, dass Sie sich in Ihrer Haut wieder wohler fühlen können.